Geo'rgs

Familie, Hobbies, etc.

By

Kainach Ursprung – Hier pfeift das Murmeltier

Hier kommt wieder mal eine Cachestory, warum? Weil bei Geocaching nicht alles Platz hat was mich dabei bewegte, aber hier habe ich reichlich Platz und kann mich austoben. Ganz einfach.

Es handelt sich um den Cache - siehe Titel – meines Freundes taube123. Für mich Fund Nr. 181 und 182

Hier also die Story zum Cache:

Read More

By

Grasslhöhle – älteste Schauhöhle Österreichs

Was macht man an einem Sonntag der zwar Sonnenschein, aber auch extrem windig ist?

Man kann gemütlich zu Hause vor dem Fernseher sitzen und sich einen Film reinziehen oder aber man absolviert einen EC der auch schon langen auf der Liste zu erledigen steht obwohl er doch ein paar Kilometer weiter zu finden ist.

Read More

By

Hohlkogel – schönstes Eklogit Vorkommen Österreichs.

Eigentlich stand ja gestern lediglich der Earthcache Koralpe – Geopark Glashütten am Programm, aber beim Durchwandern der Ausstellung stieß ich immer wieder auf den Eklogit aus Wielfresen bei St.Anna. Irgendwie kam mir dies ja bekannt vor und nach kurzer Rücksprache mit gc.com wusste ich auch warum. Es gab da in der Nähe tatsächlich einen weiteren EC und noch dazu einen von Mutzikatz. Da der Owner für Qualität bei seinen EC’s bürgt, wie ich schon mehrfach erfahren durfte, war dieser EC natürlich umso interessanter.

Read More

By

Attemsmoor – ein Erdcache wollte besucht werden

Endlich hat es geklappt und ich konnte diesen Earthcache aufsuchen. Zuerst war ja geplant, dass ich ihn zusammen mit meiner Tochter absolviere, aber die hatte heute wahrlich keine Lust dazu. So machte ich mich also mit meinem Cachemobil auf den Weg und parkte schön brav bei der Altstoffsammelstelle in der Hoffnung, dass niemand mein CM als Altstoff betrachten würde.

Raus aus dem Wagen und auf zur ersten Station, die idyllisch inmitten des Niedermoors gelegen ist. Im Sommer muss dieser Platz ein besonderes Flair ausstrahlen, aber auch jetzt im Frühling, wenn die ersten Buschwindröschen blühen hat es einen ganz eigenen Reiz.

Read More

By

Co-Autoren bekanntgegeben

Bereits am 26.01. habe ich über das neue Werk von Bernhard Hoëcker und Tobias Zimmermann berichtet, aber heute hat der Verlag, in Bezug auf die baldige Erscheinung des Taschenbuchs, in einer Nachricht das Geheimnis um die Coautoren der beiden Comedians gelüftet.

Die Coautoren verbergen sich hinter ihren GC-Nicks und werden auf der Rückseite des Covers gelistet. Natürlich verfügen diese aber auch über reelle Namen und so werden diese denn genannt: Christina Busch, Angelika Friedrich, Marco Hintze, Kai Knackstedt, Andy Reitz, Ricarda, Conny Stichert und Oliver Ultsch.

Ausserdem wurde ein lustiger Clip erstellt, der die Vorarbeiten für die Premium Ausgabe zeigt. Diesen Clip kann man sich auf der Verlagsseite ansehen.

Wie bereits erwähnt wird der Premium Edition ein speziell Travelbug, der für diesen Anlass extra designed wurde und ein Logbuch in einer blauen Lock & Lock Dose der handsignierten Hardcover Ausgabe beiliegen. Laut Verlag ist diese Premium Edition beinahe ausverkauft, sodass es ratsam ist, sich noch ganz schnell ein Exemplar zu sichern, da ja die Auflage streng limitiert ist. Die Auslieferung soll ab 14. März erfolgen.

Ein besonderes Highlight wird sicher das Erscheinen der beiden Hauptautoren auf der Leipziger Buchmesse vom 13.03.2014 – 16.03.2014 sein, die sich am Stand des Traveldiary Verlags allen Interessierten stellen werden. Natürlich hofft der Verlag auch auf das Erscheinen des einen oder anderen Coautors. Alles in allem also ein absolut zu empfehlender Termin und vor allem sicherlich ein lesenswertes Abenteuer!